Abgetaucht im Paradies – Aufgetaucht im Chaos

Mit einem kräftigen „Bula“  und schwungvollen Liedern, welche eine Liveband zur Begrüßung schmettert, werden wir direkt am Flughafen von Nadi und damit auf den Fidschi-Inseln herzlich willkommen geheißen. Die Dame am Schalter der Einreisebehörde mustert meinen Reisepass mehrmals: „Is the Person in your Passport really u?“ und weiter „Are u the Person shown in this Passport, Sir?“, gleich mehrfach werde…

Read more

Gegen den Strom – ein Kuss und eine Entscheidung

Unsere letzten knapp 400 Kilometer auf neuseeländischem Boden starten wir im Örtchen Mangawhai, zusammen mit unserem Gastgeber der letzten Tage, John (68) und dessen Freund Patrick (72). Die zwei rüstigen Rentner erlauben sich den Luxus eines E-Bikes, fliegen nur so über die hügelige Landschaft und trotzen mühelos dem Wind von Nordneuseeland- es sei ihnen gegönnt. Nach knapp 25 Kilometer zeigt allerdings die…

Read more

Robinson Crusoe, Jesus und der Yeti in der Vorweihnachtszeit

Nach unserer kleinen aber feinen (Rad -) Auszeit auf den beiden Inseln Koh Phangan und Koh Tao im Golf von Thailand kommen wir, nach eine kurzen Überfahrt mit der Fähre, wieder sicher auf dem Festland des Königreiches an. Unser nächstes Ziel liegt noch weiter im Süden Asiens – Malaysia wir kommen! Zurück auf der Strecke wird uns schnell klar, dass…

Read more

Einatmen & Ausatmen – Die Gelassenheit Buddhas

Wir nicken kurz ein, schemenhafte Träume blitzen kurz auf und verschwinden gleich wieder in der Dunkelheit der Nacht – nur wenige Augenblicke nach dem Start ruckelt es einmal kurz und wir landen mit der Morgenröte sanft in Thailand. Leider gibt es, obwohl das thailändische Festland nur einen Steinwurf entfernt ist, kein Boot von den andamanischen Inseln rüber nach Thailand –…

Read more

Strandgut und Postkartenflair auf Indisch

Exakt 175 Tage oder anders gesagt 252.000 Minuten nach unserem Start in der Heimat dürfen wir sie endlich wieder in die Arme schließen: Unsere Mädels. Wir lassen also die Räder ruhen und starten unseren Trip auf die exotische und relativ unbekannte Inselgruppe der Andaman und Nikobaren. Nur wenige Minuten nach uns erreichen auch unsere Freundinnen Marisa uns Sophia Port Blair,…

Read more

Querschnitt einer Wundertüte

Gleich vorweg, unsere Darmprobleme quälen uns weiterhin und lassen uns nunmehr 3 Wochen nicht mehr durchschlafen. Wir sind frustriert und die Kräfte schwinden langsam aber sicher. Es reicht, Antibiotika muss es jetzt richten. So verschreiben wir uns, gegen unsere normalen Gewohnheiten, selbst eine 5-Tageskur und hoffen voller Zuversicht weiter auf die ersehnte Besserung. So schwingen wir uns also frohen Mutes…

Read more

Oh, wie schön ist Panama – Costa Rica II

Jeder Meter leistet seinen kleinen Beitrag zu unserem ehrgeizigem Gesamtprojekt „Trio for Rio“. Der aktuelle Meter ist genauso wichtig wie der vergangene oder der kommende Meter. Am Ende, in Rio de Janeiro, ist unsere gesamte Reise zusammengesetzt aus vielen kleinen Metern, aus vielen kleinen Streckenabschnitten welche, ähnlich wie ein Mosaiksteinchen ein Bild vollkommen macht, unsere Reise zu einem Gesamtbild verhilft…

Read more

Kuba – im Oldtimer zurück in die Zukunft mit Rum und Zigarre

Wir melden uns nun offiziell zurück, der kubanische Weihnachtsurlaub war ein Zeitreise in die 50-60ziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts und eine Entspannungsoase für Körper und Geist. Cubana Air bringt uns also, gut 2 Wochen vor Weihnachten, in einer alten russischen Tupolev Maschine und nach circa 50 Flugminuten sicher von Mexiko in die kubanische Hauptstadt Havanna. Sandro zieht auf eigene Faust…

Read more

Sei live dabei

Folge unserer Radtour zu Olympia 2020