Eine Farbpalette in Aufruhr

Gerade geht der Flieger in Singapur in die Luft und schon begrüßt uns der neuseeländische Zoll mit einem breiten „G’day mate, something to declare?“. Wir brauchen eine ganze Weile, bis wir unsere Räder und das restliche Equipment durch den Zoll haben. Die Beamten in Neuseeland sind sehr penibel- ihren wachsamen Augen entgehen kein Staubkorn und kein Schmutzpartikel. Wir kommen allerdings…

Read more

Robinson Crusoe, Jesus und der Yeti in der Vorweihnachtszeit

Nach unserer kleinen aber feinen (Rad -) Auszeit auf den beiden Inseln Koh Phangan und Koh Tao im Golf von Thailand kommen wir, nach eine kurzen Überfahrt mit der Fähre, wieder sicher auf dem Festland des Königreiches an. Unser nächstes Ziel liegt noch weiter im Süden Asiens – Malaysia wir kommen! Zurück auf der Strecke wird uns schnell klar, dass…

Read more

Einatmen & Ausatmen – Die Gelassenheit Buddhas

Wir nicken kurz ein, schemenhafte Träume blitzen kurz auf und verschwinden gleich wieder in der Dunkelheit der Nacht – nur wenige Augenblicke nach dem Start ruckelt es einmal kurz und wir landen mit der Morgenröte sanft in Thailand. Leider gibt es, obwohl das thailändische Festland nur einen Steinwurf entfernt ist, kein Boot von den andamanischen Inseln rüber nach Thailand –…

Read more

Strandgut und Postkartenflair auf Indisch

Exakt 175 Tage oder anders gesagt 252.000 Minuten nach unserem Start in der Heimat dürfen wir sie endlich wieder in die Arme schließen: Unsere Mädels. Wir lassen also die Räder ruhen und starten unseren Trip auf die exotische und relativ unbekannte Inselgruppe der Andaman und Nikobaren. Nur wenige Minuten nach uns erreichen auch unsere Freundinnen Marisa uns Sophia Port Blair,…

Read more

Querschnitt einer Wundertüte

Gleich vorweg, unsere Darmprobleme quälen uns weiterhin und lassen uns nunmehr 3 Wochen nicht mehr durchschlafen. Wir sind frustriert und die Kräfte schwinden langsam aber sicher. Es reicht, Antibiotika muss es jetzt richten. So verschreiben wir uns, gegen unsere normalen Gewohnheiten, selbst eine 5-Tageskur und hoffen voller Zuversicht weiter auf die ersehnte Besserung. So schwingen wir uns also frohen Mutes…

Read more

Vom Hexenkessel zum Zirkus à la Bollywood

Auch nach unserem letzten Blogtag im pakistanischen Bahawalpur geht es wieder vogelwild zu auf unserem Weg ins ferne Tokio. Weiterhin werden wir in Pakistan vor seltsame, äußerst kuriose und für uns absolut willkürliche behördliche Entscheidungen gestellt. Wieder will man uns nicht frei durch Pakistan radeln lassen, wieder sollen wir von paramilitärischen Einheiten begleitet werden. Warum durften wir uns vor dem…

Read more

Wild. Wilder. Wilder Westen.

Bevor wir uns in der iranischen Wüstenstadt Bam wieder auf die Räder schwingen, statten wir der historischen Altstadt einen ausführlichen Besuch ab und befassen uns etwas mit deren Geschichte und kultureller Entwicklung. Der alte Stadtkern Bams gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und wurde 2003 durch ein massives Erdbeben quasi komplett zerstört. Tausende Menschen verloren bei dieser Katastrophe ihr Leben. Noch heute wird…

Read more

Im Stammesgebiete der Pistazie

Wir zucken, krampfen und sind den Tränen sehr nahe. Die Frage: „Was machen wir hier eigentlich zur Hölle?“ brennt uns auf der Zunge, aber wir halten eine komplette Stunde tapfer durch. Erst am nächsten Tag setzt die von der Massage hervorgerufene Entspannung ein, wieder ging der Masseure nicht zimperlich mit unserer verklebten Muskulatur um. Tiefenentspannt und professionell gelockert verlassen wir…

Read more

Sei live dabei

Folge unserer Radtour zu Olympia 2020