Abgetaucht im Paradies – Aufgetaucht im Chaos

Mit einem kräftigen „Bula“  und schwungvollen Liedern, welche eine Liveband zur Begrüßung schmettert, werden wir direkt am Flughafen von Nadi und damit auf den Fidschi-Inseln herzlich willkommen geheißen. Die Dame am Schalter der Einreisebehörde mustert meinen Reisepass mehrmals: „Is the Person in your Passport really u?“ und weiter „Are u the Person shown in this Passport, Sir?“, gleich mehrfach werde…

Read more

Strandgut und Postkartenflair auf Indisch

Exakt 175 Tage oder anders gesagt 252.000 Minuten nach unserem Start in der Heimat dürfen wir sie endlich wieder in die Arme schließen: Unsere Mädels. Wir lassen also die Räder ruhen und starten unseren Trip auf die exotische und relativ unbekannte Inselgruppe der Andaman und Nikobaren. Nur wenige Minuten nach uns erreichen auch unsere Freundinnen Marisa uns Sophia Port Blair,…

Read more

Querschnitt einer Wundertüte

Gleich vorweg, unsere Darmprobleme quälen uns weiterhin und lassen uns nunmehr 3 Wochen nicht mehr durchschlafen. Wir sind frustriert und die Kräfte schwinden langsam aber sicher. Es reicht, Antibiotika muss es jetzt richten. So verschreiben wir uns, gegen unsere normalen Gewohnheiten, selbst eine 5-Tageskur und hoffen voller Zuversicht weiter auf die ersehnte Besserung. So schwingen wir uns also frohen Mutes…

Read more

Ecuador II – Galapagos-Inseln – Peru

Die Vorfreude auf unseren „Urlaub vom Urlaub“ und damit der Besuch auf den Galapagos-Inseln und das Zusammentreffen mit unseren Eltern ist gross. Unsere 7 Sachen sind schnell gepackt, die Räder sicher verstaut und Körper & Geist sehnen sich nach Ruhe und Erholung. Nach einer ausgiebigen nächtlichen Stadttour durch Guayaquil mit Lulu, der Nichte von unseren Gastgebern vor Ort, hebt der…

Read more

Kuba – im Oldtimer zurück in die Zukunft mit Rum und Zigarre

Wir melden uns nun offiziell zurück, der kubanische Weihnachtsurlaub war ein Zeitreise in die 50-60ziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts und eine Entspannungsoase für Körper und Geist. Cubana Air bringt uns also, gut 2 Wochen vor Weihnachten, in einer alten russischen Tupolev Maschine und nach circa 50 Flugminuten sicher von Mexiko in die kubanische Hauptstadt Havanna. Sandro zieht auf eigene Faust…

Read more

Mexiko No. 4 – „Feliz Navidad“ und „Viva la Revolution“

Wir verlassen die Maya- Stadt Palenque am 1. Adventssonntag und es wird schlagartig flach. Kein Hügel, kein Berg einfach eben und eine Sicht bis zum Horizont, beinahe könnte man schon von einem öden, langweiligen Streckenabschnitt sprechen, aber keiner von uns wünscht sich die Berge und die damit verbundenen Qualen zurück. Ausserdem sind die Sümpfe am Rande des Highways 199 bzw. 186,…

Read more

Brennende Wälder & sehr heisse Tage, Kalifornien Part II

Zusammen mit unserem Freund Brandon aus San Francisco ziehen Nico und Ich weiter nach Santa Cruz, wo wir nach circa 41 Tagen Sandro treffen und damit unser Trio wiedervereint ist. Es gibt einiges zu erzählen, da sich in diesen knapp 6 Wochen, bei unterschiedlichen Streckenverläufen doch so einige Abenteuer und Geschichten ansammelten. Zusammen machen wir uns also auf dem Weg ins…

Read more

Sei live dabei

Folge unserer Radtour zu Olympia 2020